JOIN IM

01.09.2017

Studierende stellen das Doppelprogramm vor

 

"JOIN IM" ist ein durch den DAAD gefördertes Projekt. Das Ziel ist die Entwicklung eines internationalen englischsprachigen Master-Studiengangs "Industrial Management"  als Doppelabschluss. Ein deutsch-belarussisches Firmennetzwerk soll das Studienprogramm unterstützen.

Projektpartner ist die Belarussische Staatliche Universität in Minsk. Der englischsprachige Studiengang mit der Vertiefung Innovation & Business Expansion sieht vor, dass das erste Semester in Minsk absolviert wird. 

Der Studiengang enthält in seiner modularen Struktur ein Basisangebot an wirtschaftswissenschaftlichen und naturwissenschaftlich/ingenieurtechnischen Grundlagenmodulen. Aufbauend auf diesen Schwerpunkten erhalten Studierende die Möglichkeit, sich in stärker ingenieurtechnischen Profilen mit kaufmännischem Bezug oder in wirtschaftswissenschaftlichen Profilen mit technischem Bezug zu spezialisieren. Die Profile sollen dabei die Bedürfnisse der Wirtschaft hinsichtlich qualifizierter Fachkräfte abbilden.

Die Studierenden erwerben neben den in deutschen Studiengängen geforderten sozialen Kompetenzen zusätzliche, besondere interkulturelle Kompetenzen. Gleichzeitig wird die Fähigkeit gestärkt, interdisziplinär zu denken und zu handeln.

Dies ist für die zunehmende Internationalisierung von Geschäftsabläufen in der Wirtschaft essentiell und eröffnet den Studierenden ein breites Anwendungsfeld nach dem Abschluss des Studiums.