Master of Arts - Betriebswirtschaft

Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen
Studiengang Betriebswirtschaft
Abschluss Master
Abschlussgrad Master of Arts
Beginn WS
Regelstudienzeit 4 Semester
Kategorie Management
Soziales
Studienform Vollzeitstudium
Zulassungsbeschränkung Ja
Studiengebühren Nein
Credits 120
Akkreditiert Ja  / Urkunde
Bewerbungs-Portal Onlinebewerbung für zulassungsbeschränkte Studiengänge

Berufsfelder

Das Masterstudium bietet Ihnen hervorragende Berufsperspektiven in nahezu allen betriebswirtschaftlichen Bereichen im In- und Ausland. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, Führungspositionen im mittleren sowie höheren Management wie beispielsweise in:

  • nationalen und internationalen Unternehmen der Industrie und Dienstleistungsbranche
  • politischen Institutionen, Verbänden sowie in öffentlichen Einrichtungen und Organisationen

einzunehmen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, selbst-ständig unternehmerisch und freiberuflich beratend einer anspruchsvollen Tätigkeit nachzugehen.

Nach oben

Studienziel

In Mittweida werden Sie zu Managern ausgebildet, die eine Unternehmung in all ihren Phasen gestalten, führen oder beraten können. Das Studium vermittelt Ihnen dabei vor allem praxisbezogene Kompetenzen, die Sie zur:

  • Gründung sowie Steuerung,
  • Sanierung und
  • Restrukturierung bzw. Krisenbewältigung eines Unternehmens

befähigen.

Ausschlaggebend für Ihr erfolgreiches sowie verantwortliches Entscheiden und Handeln in Managementpositionen sind sowohl vertiefendes als auch vielseitiges Fachwissen über die Unternehmensentwicklung.

Das Verstehen und Anwenden von Managementwerkzeugen sowie fachübergreifende Schlüsselfunktionen einer Führungspersönlichkeit wie beispielsweise Team-, Konfliktlösungs-, Empathie- und Überzeugungsfähigkeiten runden Ihre Ausbildung ab.

Nach oben

Studienaufbau

Das Studium ist modular aufgebaut. Das Leistungspunktsystem entspricht dem Europäischen System zur Anrechnung von Studienleistungen (European Credit Transfer System – ECTS).

Der Studiengang ist auf vier Semester angelegt. Die Besonderheit liegt darin, dass die ersten drei Semester im Verlauf den Lebensphasen eines Unternehmens entsprechen. Dabei werden die für die Phasen typischen Tätigkeiten in einem Unternehmen von der Existenzgründung bis hin zur Krisenbewältigung in projektbezogener Weise durchlaufen. Die Vermittlung und Anwendung des dazugehörenden Spezialwissens und der Managementtechniken erfolgt vernetzt und wird zum großen Teil von Praktikern durchgeführt.

Durch dieses stark anwendungsorientierte Konzept bietet Ihnen das Masterstudium neben seiner internationalen Ausrichtung eine enge Kopplung von Wissenschaft und Praxis. Damit lernen Sie, Entscheidungsalternativen für praktische Probleme mit Weitsicht zu beurteilen, aber auch eigene kreative Lösungen zu entwickeln. Diese Fähigkeit reift mit der Anfertigung Ihrer Masterthesis im vierten Semester.

Ausbildung

Das Studienprogramm orientiert sich am Lebenszyklus eines Unternehmens und bietet ein erlebbares Lernen des vernetzten Denkens. 

Im ersten Semester geht es um fachliche Inhalte und Managementkompetenzen, die für die Gründung eines Unternehmens ausschlaggebend sind.

Im zweiten Semester werden vor allem Kompetenzen für das Wachstum und die Reifephase eines Unternehmens vermittelt.

Im dritten Semester werden schwerpunktmäßig Methoden und Instrumente zur Sanierung, Restrukturierung bzw. Krisenbewältigung erarbeitet.

Nach oben

Zulassungsvoraussetzungen

Der Masterstudiengang Betriebswirtschaft ist ein konsekutiver Studiengang. Die Studiengangsteilnehmer bringen mit:

  • mindestens einen wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Abschluss mit 180 ECTS-Credits oder einen höherwertigen akademischen Abschluss und
  • als Bewerber aus dem Ausland die erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache.

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt!

Die Hochschule prüft die fachlichen Voraussetzungen der Studienbewerber in einem Eignungstest, der für Bewerber zum Wintersemester 2017/18 obligatorisch am 21.07.2017 um 14 Uhr im Haus 1, Raum 1-019C und am 31.07.2017 um 16 Uhr im Raum 1-226C an der Hochschule stattfinden wird. Bitte versäumen Sie diese Termine nicht, da kein Ersatztermin angeboten werden kann und planen ca. 2 Stunden dafür ein.

Nach oben

Bewerbung

Eine Einschreibung ist nur bei vollständig eingereichten Bewerbungsunterlagen möglich:

  • unterschriebener Immatrikulationsantrag mit Passbild
  • Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • Kopie der Bachelor- oder Diplom-Urkunde sowie des Abschlusszeugnisses des Erststudiums
  • Kopie des Personalausweises

Für internationale Studienbewerber/innen mit ausländischem Bildungsnachweis ist eine Onlinebewerbung zur Zeit noch nicht möglich. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Bewerbung für ausländische Studieninteressenten.

Bitte beachten Sie die gültigen Bewerbungstermine!

Nach oben

mystipendium.de

    mystipendium.de

  • hilft Studierenden und Promovierenden kostenlos, die passenden Stipendien zu finden.
  • Mit über 2.300 Fördermöglichkeiten von einem Gesamtwert von 610 Mio. €/Jahr ist myStipendium die größte Stipendiendatenbank in Deutschland.
  • myStipendium zeigt: Stipendien gibt es nicht nur für Hochbegabte, Bedürftige oder Engagierte.
  • mystipendium.de zeigt deshalb jedem Nutzer vollautomatisch alle Stipendien, die auf den eigenen Lebenslauf passen.
  • Jeder kann ein Stipendium finden!

www.mystipendium.de

Nach oben