Sarah Uhlig, M.A.

ESF-Promotionsstipendiatin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Corporate Sustainability Management

Foto von Sarah Uhlig
M.A.
Sarah Uhlig
+49 (0)3727 58-1773
+49 (0)3727 58-21773
uhlig3@hs-mittweida.de

Medienvilla, Raum 19-002

Forschungsprojekte

Titel

Zeitraum

Partner

Forschungsteam

Kompetenz, Einstellung und Intention zur Existenzgründung von Studierenden der Studienrichtung Soziale Arbeit in Sachsen

1.4.2017 - 31.12.2019

SMWK

Prof. André Schneider, Sarah Uhlig, Dr. Frank Schumann

Antezedenzien der Nutzungsabsicht von digitalen Lernplattformen von Lehrenden und Lernenden an sächsischen Hochschulen.

1.10.2017 - 31.12.2018

SMWK

Prof. André Schneider, Sarah Uhlig, Dr. Verena Jahn

Beruflicher Werdegang

seit 9/2018

ESF-Promotionsstipendiatin an der Professur für Corporate Sustainability Management (Kooperativer Promotionsverfahren, Jun.-Prof. Dr. Thomas Wendeborn, Universität Leipzig und Prof. André Schneider, Hochschule Mittweida)  

seit 4/2017

Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin an der Professur für Corporate Sustainability Management (Prof. André Schneider)

2006-2011

Rechtsanwaltsfachangestellte

Akademischer Werdegang

2015-2017

Masterstudium Betriebswirtschaftslehre an der HS Mittweida
Abschluss: Master of Arts

2012-2016

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der HS Mittweida
Schwerpunkte: Marketing, Human Ressource Management
Abschluss: Bachelor of Arts

Veröffentlichungen

Uhlig, S.; Schneider, A.; Wendeborn, T. (2019): Antezedenzien der Nutzungsabsicht von Crowdsourcing in kleinen und mittelständischen Unternehmen der Sportbranche, 24. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs), Berlin (angenommen).

Uhlig, S.; Schneider, A.; Wendeborn, T. (2019): Einflussfaktoren der Nutzungsabsicht von Crowdsourcing in kleinen und mittelständischen Unternehmen, 20. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz (NWK), Merseburg.

Schneider, A.; Wendeborn, T.; Uhlig, S.; Karapanos, M. (2019): Grenzenlos und mit Hilfe der Vielen: Ermöglichung von Innovationen mittels Crowdsourcing, in: Leal, W. (Hrsg.): Aktuelle Ansätze zur Umsetzung der UN Nachhaltigkeitsziele, Berlin und Heidelberg, S. 463-479.

Uhlig, S.; Schneider, A. (2019): Existenzgründungsintention in der Sozialen Arbeit: Ein Erklärungsmodell auf Basis der Behavioral Reasoning Theory, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit, Stuttgart.

Schneider, A.; Wendeborn, T.; Uhlig, S. (2019): Interaktionskompetenzen von Hochschulen als Erfolgsfaktoren einer nachhaltigen Digitalisierung der Lehre, Symposium: „Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Chancen und Perspektiven für deutsche Hochschulen“, Hamburg.

Uhlig, S.; Schneider, A.; Wendeborn, T. (2018): Crowdsourcing in der Fanarbeit: Herausforderungen, Potentiale und Risiken, 3. Dortmunder Fachforum Sozialwissenschaftliche Fußballforschung: Theoie und Empirie der sozialwissenschaftlichen Forschung über den Fußball und eine Fans, Dortmund.

Schneider, A.; Uhlig, S. (2018): Einflussfaktoren der Gründungsabsicht von Studierenden der Sozialen Arbeit. Eine Studie an sächsischen Hochschulen, 22. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand, Stuttgart.

Schneider, A.; Karapanos,M.; Borchert, T.; Uhlig, S.; Günther, S. (2018): Online Teaching: A Behavioral Reasoning Theory Approach, in: Proceedings of EDULEARN18 Conference, 2nd-4th July 2018, Palma, Mallorca, Spain, pp. 6473-6479.

Schneider, A.; Borchert, T.; Uhlig, S. (2018): Entwicklung von Handlungs- und Gestaltungskompetenz in der Entrepreneurship Education durch den Einsatz von Service Learning, 6. Österreichische Berufsbildungsforschungskonferenz (BBFK), Steyr.

Schneider, A.; Uhlig, S. (2018): Bildung für nachhaltige Entwicklung an Hochschulen durch Storytelling, Life-Science-Forschungskolloquium 2018 - Hochschulen und Nachhaltigkeitsziele der UNO: Modernisierung und Transformation, Hamburg.

Schneider, A.; Borchert, T.; Uhlig, S. (2018): Grenzenlos und mit Hilfe der Vielen: Nachhaltige Innovationen digitaler Lehrangebote mittels Crowdsourcing, Life-Science-Forschungskolloquium 2018 - Hochschulen und Nachhaltigkeitsziele der UNO: Modernisierung und Transformation, Hamburg.

Uhlig, S.; Schneider, A. (2018): Einflussfaktoren der Absicht zur Existenzgründung von Studierenden der Sozialen Arbeit in Sachsen, NWK 18, Köthen.

Uhlig, S.; Schneider, A.; Borchert, T.; Karapanos, M. (2018): Einflussfaktoren der E-Leaning-Akzeptanz: Eine Studie auf Basis der Behavioral Reasoning Theory, NWK 18, Köthen.

Schneider, A.; Borchert, T.; Uhlig, S. (2018): Entwicklung von Innovationen im Sport mittels Crowdsourcing, 22. Jahrestagung des Arbeitskreises Sportökonomie, München.

Schneider, A.; Uhlig, S.; Karapanos, M.; Borchert, M. (2018): Antezedenzien der Nutzungsabsicht von digitalen Lernplattformen aus Sicht von Lehrenden an Hochschulen. Entwicklung eines Erklärungsmodells auf Basis der Behavioral Reasoning Theorie, Spring School des Zentralinstituts für Lehr-Lernforschung (ZiLL) der FAU Erlangen-Nürnberg: Gesellschaftliche Transformation als Herausforderung für die empirische Bildungsforschung, Nürnberg.