Tomás A. Cabrera L.

Projektkoordinator: Digitalisierung

picture of
M.Sc.
Tomás A. Cabrera L.
+49 (0)3727 58-1897
+49 (0)3727 58-21897
cabreral@hs-mittweida.de

Grunert de Jácome- Bau, Raum 6.02.04

Nähere Informationen zum Gründernetzwerk Saxeed finden Sie hier

Forschungsprojekte

  • Discovery of New Targets for Estradiol and Similar Molecules: A bioinformatic approach based on generalized three-dimensional protein binding sites. Partner: Hochschule Mittweida – University of Applied Sciences (Deutschland)
  • Erforschung von zellulolytischen, chitinolytischen und trikalziumphosphat-abbauenden filamentösen Pilzen aus Böden des kolumbianischen Amazonasgebietes. Partner: Pontificia Universidad Javeriana (Kolumbien) und kolumbianische Körperschaft für landwirtschaftliche Forschung - CORPOICA (Kolumbien)

Beruflicher Werdegang

  • 10/2017 – heute: Projektkoordinator (wissenschaftlicher Mitarbeiter) an der Hochschule Mittweida beim Gründernetzwerk SAXEED

Akademischer Werdegang

  • 09/2015 – 08/2018: Molekularbiologie/Bioinformatik-Studium an der Hochschule Mittweida – University of Applied Sciences. Abschluss: Master of Science.
  • 02/1994 – 05/2000: Biologie-Studium an der Pontificia Universidad Javeriana (Bogotá, Kolumbien). Abschluss: Biologe.

Veröffentlichungen

Konferenzbeiträge:

  • Liebers, D.; Schumann, F. & Cabrera-Lancheros, T. (2018): Gründungsintention im Kontext einer Hochschule für angewandte Wissenschaften. G-Forum Jahreskonferenz.
  • Cabrera-Lancheros, T.; Liebers, D. & Schumann, F. (2018): Konzept!ON: crowdfunding as a sandbox for entrepreneurial training - a showcase. G-Forum Jahreskonferenz.
  • Cabrera-Lancheros, T. (2017): Development of a pipeline for exploration of protein-ligand interactions involving 17β-estradiol. 18. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz ost- und mitteldeutscher Fachhochschulen.